Rammstein lieder herunterladen

Das Video, das fast vollständig schwarz auf weiß ist, wurde am 26. April 2019 um 11:00 Uhr MEZ nach einer 26-Sekunden-Schwarz-Weiß-Vorschau[1] für das Video zwei Tage zuvor mit Kraftwerk- und Klaus-Nomi-Referenzen online veröffentlicht. [2] Auf ausgewählten Radiosendern wurde das Lied am 25. April 2019 um 21:00 Uhr MEZ uraufgeführt,[3] während das Video exklusiv an der Wand eines Hauses – ohne Ton – in Berlin gezeigt wurde. [4] Regie führte Jörn Heitmann. Radio ist ein Lied der Deutschen Deutschen Härte Band Rammstein. April 2019 als zweite Single aus dem unbetitelten siebten Studioalbum der Band veröffentlicht. Lyrisch thematisiert das Lied die kulturelle Situation der DDR, in der das heimliche Hören westlicher Radiosender und deren Musik, die von der DDR-Regierung als illegal eingestuft wurden, ein Weg war, den politischen Beschränkungen zu entkommen. Die Musik, insbesondere der Einsatz von Synthesizern in diesem Song, erinnert an Kraftwerk, die weithin als Innovatoren und Pioniere der elektronischen Musik gelten. Das Video zeigt die in Smokings gekleidete Band (mit Ausnahme des Bassisten Oliver Riedel, der einen schwarzen Rollkragenpullover trägt und barfuß auftritt) bei einer Radiovorstellung, die ungefähr in den 1960er Jahren spielt. Während des Schlusschores soll die Aufführung von einem Polizeikommando beendet werden, aber es wird aufgedeckt, dass die Bandmitglieder Hologramme sind und daher nicht von der Anwendung von Gewalt betroffen sind. Die Performance-Szenen sind mit Szenen von Bürgern, die von ihren Radios in einem manischen Grad besessen sind, sowie Ausschreitungen, die freie und offene Wellen fordern, die die lyrischen Themen des Liedes wiedergeben.